Follower

SPRiNG BREAKERS

Samstag, 23. März 2013



Ich war mit meiner besten Freundin am Donnerstag in Lüneburger Kino in dem Film Spring Breakers .

SPRiNG BREAKERS 

Für Millionen US-Studenten ist der Spring Break die Party ihres Lebens. In vielen Urlaubsorten geben die Jugendlichen sich vor dem Beginn der Karriere die Kante. Halbnackt und sturzbesoffen brechen sie alle Regeln, die in ihren öden Heimatorten gelten. Aber Spring Break ist auch ein Riesengeschäft und seine Anziehungskraft ungebrochen. Erstaunlich, dass es nicht viel mehr Filme darüber gibt. SPRING BREAKERS ist allerdings auch kein realistischer Beitrag zum Thema
sondern liefert mehr Fantasie als Fakten.



Die Story:

Die drei besten Freundinnen Candy (Vanessa Hudgens), Faith (Selena Gomez) und Brit (Ashley Benson) brauchen unbedingt Geld, weil sie den Spring Break ihres Lebens feiern wollen. Aus diesem Grund rauben sie einen Supermarkt aus, doch - wie es ja kommen musste - fliegen sie auf und landen im Knast. Da die drei aber regelrechte Schönheiten sind, erregen sie natürlich die Aufmerksamkeit einiger Männer. Auch die von Waffenhändler Alien (James Franco), der ihr Kaution bezahlt. Aber dieser verlangt natürlich einige kleine Gegenleistungen, die den Spring Break der drei Freundinnen unvergesslich machen...


Wir hatten den englischen Trailer gesehen, und dachten  WOW!
Nach diesem Kino besuch  fragen wir uns was die deutsche Übersetzung soll.
 eine volle Enttäuschung!

Nur kurz: Sex mit jedem auch untereinander

DROGEN DROGEN

WAFFEN GEWALT GEFÄNGNIS

Einfach nur bäääh ..

Ich dachte, dass der Film eigentlich normal anfängt.

Dass es ganz normale Mädels sind und erst da so ein wenig dreckig werden..

Ich hätte gedacht Party Spaß Alkohol und denn geraten die an diesen Mann, der sie so macht.

Aber naja leider nur eine volle Enttäuschung




2 Kommentare:

Sense of Beauty x3 schrieb am 23. März 2013 um 03:47 folgenden Kommentar:

Ich wollte den Film auch schon anschauen, aber mein Mann hatte keine Lust, also haben wir dann doch was anderes angeschaut. Ich hätte eigentlich auch gedacht, dass der Film gut is. Schon allein wegen der Besetzung ne?!
Aber dann bin ich ja froh dass ich ihn nicht angeschaut habe :)
Liebste Grüße :*

Jayna Mohr schrieb am 23. März 2013 um 10:09 folgenden Kommentar:

ach du scheiße wäre gar nichts für mich ..

Kommentar veröffentlichen

© Copyright - Design: TinaLaVogue.de